Veröffentlichung im Sinne der Transparenzbestimmungen/Pubblicazione ai fini della trasparenza 2021: Amt für Innovation und Technologie/Ufficio Innovazione e tecnologia: 96.250€ – Abteilung Wirtschaft/Ripartizione Economia: 96.250€ – Amt für Kultur/Ufficio cultura: 63.050€ – Marktgemeinde Schlanders/Comune di Silandro: 100.000€

Events

Buchvorstellung von Max Silbernagl

28/10/2021
19:30, KASINO Bar

Wie klingt es, wenn ein räudiger Straßenköter, ein Punk, ein absolut lasterhafter Zeitgenosse mit einer großen Portion Herz ein Buch schreibt? Wie Bukowski oder William S. Borroughs? Könnte man annehmen, aber dieser famose Typ, von dem wir hier sprechen, könnte auch vielen bekannt sein. Vielleicht habt ihr ihn schreiend samt Krachorchester Chaos Junkies auf der Bühne gesehen, habt schon etwas von ihm gelesen oder mit ihm den Abend (vor einem seiner Lieblingsplätze) am Tresen verbracht. Sollte jemand nun schon auf den Namen Max Silbernagl gekommen sein, dann versteht er; und die, die ihn nicht kennen, denen sei gesagt, solltet ihr nicht trinkfest genug sein, meidet ihn, oder der darauffolgende Kater wird euch umbringen. Scherz beiseite, meiden sollte man Max keinesfalls, denn euch könnte ein äußerst interessanter Gedankenaustausch entgehen. Viele von diesen Gedanken schaffen es bei ihm gar aufs Papier…

Nach „Gedankenhochsprung“ erschien im September sein bereits zweites Werk namens „Prinz Harrys Hochzeit und die Cocacolisierung des Spumaimperiums“ , welches er uns auf gewohnt schräge Weise in der Basis vorstellen wird. Was genau an diesem Abend passieren wird kann man noch nicht vorhersagen, doch eines ist gewiss: Das ist die wahre Südtiroler Underground-Literatur.

 

Rezeptur des Buches:

Eine packende Sammlung von Überlegungen, Bruchlandungen, Höhenflügen, Coronabestimmungen, Utopien, Vorstellungen, Anarchie, und die kaputte Welt eines Punks, aufgekocht in einer Bier-Spuma-Mische gewürzt mit einer guten Brise Geselschaftskritik gepaart mit unverfrorener Ehrlichkeit. Wohl bekommts!

 

– Florian Rabatscher –