CoworkationALPS Forum

Vom 17. bis 19. Oktober 2019 findet in Zusammenarbeit von BASIS Vinschgau Venosta, Schlanders Marketing, Standortagentur Tirol, SMG Standortmarketing-Gesellschaft/Regionalmanagement Landkreis Miesbach in den Räumlichkeiten des BASIS Coworking das erste CoworkationALPS Forum zum Thema „Neue Formen der Arbeit“ statt.

Die Veranstaltung möchte Unternehmen, Politik und Regionalentwicklung über die Möglichkeiten und Chancen für neue Formen von Arbeit, wie z. B. Coworking und Coworkation, informieren, sensibilisieren und diese greifbar machen, neue Trends auf globaler Ebene aufzeigen und einen Überblick über die sozialwirtschaftliche Situation im Alpenraum verschaffen.

Zu den Gästen zählen unter anderem Tristan Horx (Zukunftinstitut, Frankfurt, D), Georg Gasteiger (Mesnerhof-C, Steinberg am Rofan, Tirol, A) und Marie Eckert (BockOffice, Davos, CH). Praxisbeispiele und Erfahrungsberichte stehen ebenso auf dem Programm wie Workshops zu Perspektiven, wie das Thema positive Effekte erzielen kann, und ein offener Stammtisch für alle Bürgerinnen und Bürger.

Anbei und unten das ausführliche Programm sowie die Anmeldungsdetails.

Dieses kann natürlich gerne an Interessierte weitergegeben werden.

Anmeldung: eveeno.com/CoworkationALPS_Forum2019

Website: coworkation-alps.eu/aktuelles-events.html

Facebook: facebook.com/events/720249271779533

Eine Liste mit den Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort findet Ihr hier:

vinschgau.net/de/schlanders-und-laas/service-info/urlaubsplanung/unterkunft-suchen.html

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und eine spannende Veranstaltung!

PROGRAMM

Donnerstag 17.10.2019:

9:30–12:00: Mitgliederversammlung CoworkationALPS e.V.

12:00- 14:00: Gemeinsames Mittagsessen

14:00–15:00: Zwei Key Notes zum Thema New Work

  • Erläuterung neuer Trends auf globaler Ebene und Überblick über die sozialwirtschaftliche Situation im Alpenraum
  1. Tristan Horx | Zukunftsinstitut |New Work von Digitalen Nomaden bis Co-Workation
  2. Anna Rodewald | MonViso Institute | Resilienz im Alpinen Raum

15:30–16:30: Impulsreferate, Praxisbeispiele und Erfahrungsberichte

  1. Georg Gasteiger | Mesnerhof-C
  2. Marie Eckert  | BockOffice Davos
  3. Veronika Müller | Coworkation ALPS

17:30–19:00: Workshop: Dicke Lilli |  Neues lernen, individuelle Probleme und Chancen

durch New Work | by https://sinn-stiften.com/dickelilli/

19:00: Gemeinsames Abendessen – Pizza backen im Steinofen im Salotto der ehemaligen Kaserne

Storytelling Night in Kleingruppen

Freitag 18.10.2019

8:00–8:30: Morgen Yoga/Training

9:30–12:30: verschiedene Workshops: 

  1. Christoph Eppacher | Räumliche Gestaltung für Innovationen
  2. Christoph Grud | Aktivierung zur Partizipation: Beispiel Bäckerei
  3. Upcycling Studio | vom Abfall zum Glücksfall

12:30: Gemeinsames Mittagsessen

Freiwillig buchbares Freizeitprogramm und Coworking:

  1. Bike Tour rund um Schlanders, ca. 15€/Person inkl E-Bike Verleih
  2. MarmorGenussFührung (gegen 15.00 Uhr starten): ca.1 stündige Marmorführung mit anschließender Schokoladen-Verkostung von lokalen Produzenten (Venustis) 10€/Person

18:30 Kreativ-Stammtisch zum Thema „Neue Formen der Arbeit“ mit Aperitivo und Häppchen

Anschließend: Verkostung von lokalen Produkten (Schnaps)

Samstag 19.10.2019

8:00–8:30: Morgen Yoga/Training

9:30–12:30: Barcamp/Projektschmiede -> Menschen stellen ihre konkreten Projekte vor und suchen in Kleingruppen mit den anderen Teilnehmenden gemeinsam nach Lösungen und Möglichkeiten – Themen können ab Donnerstag angemeldet werden.

12:30: Gemeinsames Mittagsessen

14:00-18:00: Einblick in Vereinsinterna und private Gespräche CoworkationALPS e.V

Anschließend: Freiwillig buchbares Abendessen/Törggelen in Galsaun.